Jobangebot: Abteilungsleitung Regulatory Affairs (m/w/d) – NRW – Medical Device – unbefristete Festanstellung

TRIGA Consulting GmbH & Co. KG

Vollzeit Keine Angabe

Für unseren Kunden – ein international tätiges Unternehmen in der Medizintechnik – suchen wir derzeit in NRW eine
Abteilungsleitung Regulatory Affairs (m/w/d)
in unbefristeter Festanstellung.

Neben einer spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit unterstützt Ihr potenzieller Arbeitgeber Ihre Expertise durch diverse Weiterbildungsangebote und bietet Ihnen ein attraktives Gehaltspaket.

Ihre Aufgaben umfassen hierbei unter anderem:

… die Funktion als Ansprechpartner*in für nationale und internationale Behörden sowie andere Institutionen
… die Regulatorische Strategieentwicklung
… die Gestaltung und Durchführung von Mitarbeiterschulungen
… die Erstellung und Überprüfung von Qualitätsdokumenten
… die permanente Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems nach den gängigen Normen

Ihr Profil umfasst hierfür unter anderem:

… ein abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium oder eine gleichwertige Ausbildung
… eine mehrjährige Erfahrung im Regulatory Affairs/QM Bereich inklusive der gängigen Regularien und Normen
… sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
… Ausdrucksstärke, Organisationsgeschick, Teamgeist

Der TRIGA Service beinhaltet für Sie:

- Ein deutschlandweit einmaliges Regulatory Affairs und Quality Netzwerk
- Positionen, die zu Ihren Fähigkeiten, Kenntnissen und Zielen passen
- Hintergrundinformationen zu Vakanzen und Unternehmen
- Unveröffentlichte Stellenangebote und Branchen-Know-how
- Kurze Wege zu den Entscheidungsträgern

Bewerben Sie sich noch heute bei:
Erdem Köygülü (Principal Consultant Regulatory Affairs Medical Device)
089-8091307-28
koeyguelue@triga-consulting.de
www.triga-consulting.de